Webseite übertragen von v2 in Ihren v3-Account

Update vom 20.07.2018

Nachdem Sie Ihre Bestätigungs-Mail mit den Zugangsdaten über Ihren neuen v3-Account erhalten haben,  können Sie Ihre bisherigen Webseiten übertragen wie nachfolgend beschrieben.

Sparen Sie Zeit und Mühe und buchen unseren Umzugsdienst für Webseiten und Email-Konten.

Daten aus Macbay-V2 sichern

  • Verbinden Sie sich mit Ihrem v2-Web-Verzeichnis wie gewohnt über FTP oder WebDAV
    • v2-FTP-Servername: ftp.macbay.de
    • v2 WebDAV Server: webdav.macbay.de
  • Navigieren Sie in das Verzeichnis der Domain, die umgezogen werden soll
  • Kopieren Sie den Website-Ordner der Domain auf Ihren lokalen Mac/PC
  • Komprimieren Sie die Daten als ZIP-Datei (z.B. über Rechts-Klick dateiname komprimieren)

Erledigt! Wenn Ihre Webseite ohne Datenbank läuft, kann diese nun in Ihren v3-Account übertragen werden.

Mit oder ohne Datenbank?

Ob Ihre Webseite eine Datenbank verwendet oder nicht, finden Sie u.a. heraus, indem Sie in Ihrem v2-Account in der Datenbankverwaltung nachsehen, ob „Tabellen“ in der gleichnamigen Spalte angezeigt werden. Bei 0 (null) Tabellen funktioniert Ihre Webseite ohne Datenbank und kann durch verschieben des Webseiten-Ordners auf v3 übertragen werden.

Andernfalls muss noch die zur Webseite gehörige Datenbank übertragen werden, da die Webseite ansonsten nicht funktionieren würde. Falls Sie mehrere Datenbanken nutzen und nicht wissen, welche Domain bzw. Website mit dieser verbunden ist, finden Sie hier eine kurze Anleitung zur  schnellen und einfachen Ermittlung der dazugehörigen Datenbank.

Sie haben nun einen komprimierten Website-Ordner
und ggfls. die dazu passenden Datenbank-Sicherung,
die nun in Ihren v3-Account übertragen werden können!

DOMAIN im V3-Account anmelden

Melden Sie sich in Ihrem neuen Account an unter cube.macbay.net.

und gehen auf das Modul „Addon Domänen“.

1 – Tragen Sie nun den Domain-Namen ein (ohne www oder https!) im ersten Feld „Neuer Domänenname“ ein.
2 – Das zweite Feld „Unterdomäne“ können Sie ignorieren, darf aber als systembedingtes Pflichtfeld auch nicht leer sein.
3 – Benennen Sie nun das „Basisverzeichnis„, aus dem die Domain künftig Ihre Webseite anzeigen soll. Wir empfehlen hier ein Grund-Verzeichnis für alle Ihre aktuellen und künftigen Domains zu benennen, z.B. „/websites/domainname„. Über das Auswahl-Feld oberhalb des Bestätigungsfeld kann gleichzeitig ein FTP-User angelegt werden, der nur auf dieses Domain-Verzeichnis Zugriff bekommt.

Sie finden hier eine alternative Anleitung zur Anmeldung einer Domain in Ihrem v3-Account!

Achtung: Die Domain ist nach diesem Schritt noch nicht auf Ihren v3-Account umgeschaltet! Die abschliessende Umschaltung können Sie in Ihrer v2-Domain-Verwaltung durchführen.

Daten in neues v3-Verzeichnis hochladen

Laden Sie nun den komprimierten Website-Ordner (ZIP Datei) in das Zielverzeichnis der Domain. Sie haben hierfür 3 Möglichkeiten:

  • Mit Ihrem FTP-Programm (der sichere SFTP-Upload wird ebenfalls unterstützt!)
  • Über den Finder per WebDAV / WebDisk (https://webdisk.username.macbay.net/)
  • Über die integrierte v3-Dateiverwaltung (Web-FTP)

Dateiverwaltung Ihres v3-Accounts Daten öffnen

Upload-Maske für Verzeichnis /websites/ihre-domain.de öffnen

Daten hochladen

Website-Ordner ZIP entpacken

Sobald Sie auf „Dateiverwaltung“ geklickt haben, öffnet sich diese in einem neuen Fenster oder Tab (Sie können das Abspiel-Tempo des Videos reduzieren durch klick auf das Zahnrad-Symbol unten links im Video):

Video-Anleitung v3-Datenübertragung

Datenbank übertragen

v2 Datenbank für den Umzug nach v3 exportieren

In Ihrem v2-Kundenbereich finden Sie unter Acccount->Datenbankverwaltung den Download-Button „Migrations-Dumb für v3“, mit dem Sie eine für die Migration zu v3 optimierte Version der Datenbank herunterladen können, falls Sie das noch nicht getan haben.

Falls Sie Ihre Datenbank alternativ direkt aus dem phpmyadmin Ihres v2-Account exportieren wollen, beachten Sie bitte die Unterschiede der Datenbank-Namenskonventionen zwischen v2 und v3, wie nachfolgend beschrieben.

Datenbank-Namensschema (Beispiel)
v2 -> db12345
v3 -> pl12345_db12345

Datenbank-Benutzernamens-Schema (Beispiel)
v2 -> PL12345
v3 ->  pl12345_eigenername

Unter v3 können Sie mehrere Datenbanken anlegen und jeweils eigene Datenbank-Benutzer zuordnen.

 

Zudem benötigen Sie die Nutzerdaten der v2-Datenbank, die Sie in der gleichen Spalte finden wie den Button.

v3 Neue Datenbank & Datenbank-Benutzer anlegen

Melden Sie sich in Ihrem v3-Portal an und gehen dort in der Verwaltung der „MySQL Datenbanken„.

1. Legen Sie eine neue Datenbank an und tragen in das Feld den Namen der v2-Datenbank ein, die übertragen werden soll, so dass die neue Datenbank beispielsweise so heisst: pl12345_db12345
Anstatt pl12345 steht hier Ihr echter v3-Benutzername und statt db12345 = Ihr v2-Datenbankname!

2. Legen Sie nun einen neuen Datenbank-Benutzer an, indem Sie weiter herunter scrollen und „admin“ in das Feld rechts neben dem v3-Benutzernamen eintragen. Das Passwort übernehmen Sie bitte aus der v2-Datenbankverwaltung

3. Weisen Sie den Datenbank-Benutzer der zuvor angelegten Datenbank zu.

v2 in v3 Datenbank importieren

Gehen Sie nun zu unter v3 zu „phpMyAdmin“ und wählen dort die zuvor angelegte Datenbank aus. Importieren Sie die aus v2 mittels „Migrations-Dumb für v3“ exportierte Datenbank:

 

WICHTIG

Wir können nicht garantieren, dass Ihre Webseite nach der Übertragung auf v3 100%-ig fehlerfrei funktioniert. Denn sollten auf Ihrer Webseite z.B. veraltete Komponenten, Plugins, Themes, Code-Snippets oder andere Elemente im Einsatz sein, die nicht kompatibel sind zu neueren Webserver-Technologien, müssen diese zunächst aktualisiert werden. Gegebenenfalls müssen Sie Ihren Webentwickler oder Programmierer hinzuziehen, um die etwaige Fehler zu identifizieren und zu beheben.

Da der Großteil der Webseiten heutzutage mit PHP in der Version 5.4 bis 5.6 betrieben werden, ist im jeden Account PHP 5.6 voreingestellt. Sie können jedoch über das Modul „PHP-Version wählen“ im Bereich „Software“ Ihre PHP-Umgebung genauso anpassen, wie Sie es für Ihre Webseite benötigen. Die v3-Plattform bietet Ihnen gehärtete Versionen von PHP 5.2 bis 7.2.

Testen

Nachdem Sie Ihre Webseiten-Daten und Datenbanken übertragen und wie oben beschrieben konfiguriert haben, könnten Sie im letzten Schritt in der Domain-Verwaltung Ihres Macbay-V2-Kundenbereich das Routing Ihrer Domain auf v3 umschalten

Wir empfehlen jedoch die umgezogene Webseite vorher zu testen, wofür Sie u.a. die folgenden Möglichkeiten haben:

  1. Sie nutzen den Webdienst von hosts.cx
  2. Sie manipulieren Ihre lokale Host-Datei, z.B. mit dem kostenlosen Programm „hosts

In beiden Fällen „sagt“ man im Prinzip seinem Mac, dass er beim Aufruf der Domain im Browser die Webseiten direkt von v3 anzeigen soll:

Links (Server Address) wird die Ziel-IP eingetragen, also die IP-Adresse der v3-Plattform: 185.225.134.176
Rechts
(Website name) wird der Domain-Name eingetragen – und zwar ohne http oder www davor!

3. Der Dritte Weg geht über das Mac-Dateisystem:

Dafür muss die folgende Datei bearbeitet werden, welche über das Finder-Menu „Gehe zu -> Gehe zum Ordner …“ erreichbar ist:

/etc

Dort liegt die Datei „hosts“. Davon bitte eine Kopie erstellen und anschliessend mit einem Text-Editor öffnen. Unterhalb der IPs kann nun die Domain eingetragen werden, bitte mit einem Tabulator statt Leerzeichen zwischen IP und Domain-Name und bitte ohne www:

127.0.0.1 localhost
255.255.255.255 broadcasthost
185.225.134.176 ihre-domain.de

Dabei ersetzen Sie „ihre-domain.de“ mit dem echten Domain-Namen.

Wenn Ihre Seite über die umgestellte Host-Datei einwandfrei funktioniert, können Sie unseren Support beauftragen, die IP der Domain für die globale Erreichbarkeit umzustellen auf Ihr neues v3-Portal. Vergessen Sie dabei nicht, die Änderungen in der host-Datei wieder rückgängig zu machen.

Domain / Web-Traffic auf v3 umstellen

Wenn die Webseite erwartungsgemäß funktioniert, brauchen Sie zum Schluss nur noch die Domain in Ihrer v2-Domainverwaltung auf v3 umschalten, siehe auch hier.

Macbay Umzugsdienst

Viele fragen uns, warum nicht wir vom Support die Seiten unserer Kunden umziehen. Tatsächlich tun wir genau das jeden Tag, nur sind eben die Kapazitäten dafür begrenzt und üblicherweise sind für derartige Aufgaben auch die Webmaster zuständig, wie Sie in diesem Artikel nachvollziehen können.

Wir arbeiten alle Accounts der Reihe nach kostenlos und in chronologischer Reihenfolge ab. Je länger der Account schon bei Macbay ist, desto eher kommt er an die Reihe. Je nach Umfang und Komplexität der Seiten dauert ein Umzug unterschiedlich lange.
Kunden, die z.B. seit 2010 bei Macbay sind, können grob geschätzt ab August 2018 damit rechnen, auf die v3-Plattform im Rahmen unseres kostenlosen Umzugsdienstes übertragen zu werden. Daneben bieten wir auf vielfachen Kundenwunsch eine kostenpflichtige bevorzugte Übertragung an inklusive eines ausgiebigen Tests für jede übertragene Webseite.

In folgenden Fällen würde es Sinn machen, unseren kostenpflichtigen Umzugsdienst zu buchen:

Sie brauchen möglich bald den v3-Account und

  • haben keine Zeit den Umzug eigenständig durchzuführen
  • trauen sich nicht zu, den Umzug eigenständig durchzuführen
  • überlassen derartige Arbeiten Ihrem Webmaster, Entwickler oder Designer, der/die momentan nicht zur Verfügung steht

Angebot

Umzug pro Webseite ohne Datenbank bis zu 1 GB: 25,- Euro
Umzug pro Webseite mit Datenbank bis zu 1 GB: 55,- Euro
Umzug pro Webseite mit Datenbank bis zu 5 GB: 65,- Euro

Bei größeren oder komplexeren Webseiten erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Macbay-Bestandskunden, die vor dem 01.01.2017 Ihren Account eröffnet haben und über 3 Domains umziehen wollen, erhalten Sonderkonditionen.

Sollte es aufgrund von Inkompatibilitäten Probleme beim Aufruf Ihrer Webseiten geben, können Sie zudem unseren „mFix“ Dienst zur Behebung buchen für 69,- Euro pro Stunde bei minutengenauer Abrechnung.

Bei Bestellung des Umzugsdienstes, von mFix oder beiden Diensten, benachrichtigen Sie uns am besten über das Kontaktformular und machen dort folgende Angaben:

Betreff: „v3-Hosting Umzug“
Nachricht mit Angabe Ihrer Account-ID oder Macbay-Benutzernamen sowie der umzuziehenden Domain/s,
und Sie erhalten binnen 48 Stunden ein Angebot mit Angabe der Kosten und Dauer.