Domains

Domainbestellung / Neuregistrierung Domain zum Macbay-Account:

  • Sie können hier (Macbay-KundenbereichAccountDomains) jederzeit eine neue Domain zu Ihrem Macbay-Account bestellen.
  • Für die Neubestellung einer Domain geben Sie den Domainnamen immer ohne führendes “www.” an, also als Beispiel meinname.de und klicken anschließend auf Verfügbarkeit prüfen.
  • Bei einer Neubestellung sollte Ihnen nun nach der Prüfung im folgenden Fenster hinter Ihrem Domainnamen Diese Domain ist verfügbar angezeigt werden. Sie können dann die Bestellung starten.
  • Nach erfolgter Bestellung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre Macbay E-Mail Adresse mit allen weiteren Informationen.
  • Erhalten Sie dagegen die Meldung Diese Domain ist bereits registriert. Wenn Sie der Eigentümer sind, können einen Domainumzug starten. ist die Domain leider schon für eine andere Person registriert.
  • Eine Neubestellung für Sie ist in diesem Fall nicht mehr möglich. Gehen Sie dann Zurück und probieren einen anderen Domainnamen aus.
Hinweis: Die Bearbeitung der Bestellung beziehungsweise Registrierung einer Domain kann bis zu zwei Tage dauern. Erst nach erfolgreicher Registrierung der Domain können Sie im Kundenbereich eigene E-Mail-Postfächer oder Ihre Webseiten einrichten.

Domain Verzeichnis – Webseiten Verzeichnis

Nachdem Ihre Domain registriert ist, wird in Ihrem Webverzeichnis automatisch ein dazugehöriger Ordner angelegt an dieser Stelle:

/websites/domainname.tld
(domainname.tld steht hier stellvertretend für den tatsächlichen Domain-Namen)

Doch Sie können auch ein anderes Verzeichnis auswählen über:
macbay.de/config/administration/websites/

Domainumzug / KK-Antrag zum Macbay-Account:

(KK = Konnektivitätskoordination, welches den Wechsel des Providers einer Domain bezeichnet)

  • Der Umzug einer Domain, welche Sie schon bei einem anderen Provider registriert haben, zu Ihrem Macbay-Account ist hier (Macbay-Kundenbereich → Account→ Domains) selbstverständlich ebenfalls jederzeit möglich.
  • Für den Umzug einer Domain geben Sie den Domainnamen immer ohne führendes “www.” an, also als Beispiel meinname.de und klicken anschließend auf Verfügbarkeit prüfen.
  • Bei einem Umzug einer Domain sollte Ihnen nun nach der Prüfung im folgenden Fenster hinter Ihrem Domainnamen Diese Domain ist bereits registriert. Wenn Sie der Eigentümer sind, können einen Domainumzug starten. angezeigt werden. Als Eigentümer der Domain können Sie also den Umzug der Domain starten.
  • Sie erhalten darauf in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail mit allen weiteren Informationen und Links zu pdf-Dokumentenvorlagen für den Umzug der Domain.
Hinweis: In der Regel müssen Sie den Umzug Ihrer Domain schriftlich beim derzeitigen Provider ankündigen. Eine Fax- oder Briefvorlage als Link zu einer pdf-Dokumentenvorlage erhalten Sie mit der Bestätigungs-E-Mail. Bei vielen Domainendungen (TLD) benötigen wir von Ihnen einen sogenannten AUTH-INFO-Code (auch AUTH-Code), um den Umzug Ihrer Domain zu Ihrem Macbay-Account starten zu können. Diesen erhalten Sie häufig nur auf Nachfrage von Ihrem derzeitigen Provider. Zudem muss häufig der Umzug der Domain von Ihnen noch einmal der Registrierungsstelle der jeweiligen Domain bestätigt werden. Dazu erhalten Sie automatisch eine E-Mail an die zur Domain hinterlegte E-Mail-Adresse. Erst nach Ihrer Bestätigung – wie in der E-Mail angegeben – erfolgt der eigentliche Umzug. Wir empfehlen daher vor dem Umzug der Domain den derzeitigen Provider über den Umzug zu informieren und dort gegebenenfalls Ihre Kontaktdaten für die Domain aktualisieren zu lassen. Auf die Vorgehensweise und Dauer eines Umzuges (normalerweise zwischen einem Tag bei .de-Domains und bis zu sieben Tage bei anderen Domains (TLD) ) haben wir keinen Einfluss. Dies schreibt die jeweilige Registrierungsstelle vor und will Sie damit vor einem nicht erwünschten Umzug beziehungsweise “kapern” der Domain schützen. Planen und führen Sie daher bitte den Umzug Ihrer Domain rechtzeitig durch.

Status der zum Macbay-Account registrierten Domains:

  • Für jede zu Ihrem Account bestellte oder registrierte Domain können Sie hier (Macbay-Kundenbereich → Account → Domains) den aktuellen Status einsehen.

Einrichtung Postfächer, Einrichtung Webseiten oder Einrichtung Benutzer zur Domain zum Macbay-Account:

  • Die Einrichtung von zusätzlichen FTP- / WebDAV-Benutzern erfolgt im Macbay-Kundenbereich unter Account → Benutzerverwaltung.
  • Die Einrichtung von E-Mail-Adressen erfolgt im Macbay-Kundenbereich unter Account -> E-Mail Verwaltung. Weitere Informationen für den Zugriff auf Ihr Postfach über ein Mailprogramm oder dem Kundenbereich finden Sie hier.
  • Die Einrichtung des Startverzeichnisses für die Webseite erfolgt im Macbay-Kundenbereich unter Account -> Webseiten. Der Upload Ihrer Webseiten kann per FTP oder WebDAV erfolgen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier (FTP) beziehungsweise hier (WebDAV).
Hinweis: Die Einrichtung von Postfächern, Webseiten oder zusätzlichen Benutzern ist nur für registrierte und aktive Domains in Ihrem Macbay-Account möglich.

Kündigung der Domain (Löschung oder Transfer zu neuem Provider):

  • Aus rechtlichen & technischen Gründen benötigen wir zum Löschen oder Transferieren von Domains – eine schriftliche Kündigung mit Unterschrift vom Admin-C mit – Benennung der zu kündigenden Domains gerne auch per Fax an 030 8095 0187 oder noch besser: eingescannt in Beantwortung dieser Mail. Üblicherweise stellt der neue Provider die entsprechenden Unterlagen für einen Domainumzug bereit, bzw. kann die Domain anschließend gelöscht werden. Das Formular für die Kündigung erhalten Sie hier: http://hilfe.macbay.de/media/Domain-Kuendigung.pdf
  • Ein Macbay-Account mit Domain kann nur schriftlich per Fax oder Post gekündigt werden und muss neben dem Domainnamen auch den Termin beinhalten, zu wann eine Domain umziehen oder (!)) gelöscht werden soll. Eine Kündigung über den Kundenbereich oder per E-Mail ist nicht möglich.
  • Wird eine Domain vor Ende der Mindestvertragslaufzeit von jeweils 12 Monaten gekündigt, ist eine Rückerstattung von im Voraus gezahlten Hostinggebühren grundsätzlich nicht möglich.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Kündigung eines Macbay-Account mit Domain mindestens ein Monat vor Ende der jeweils aktuellen Laufzeit erfolgen muss.