Schnelleinstieg: Macbay-Webadresse

Die Macbay-Webadresse zu Ihrem Account lautet: http://IhrBenutzername.macbay.de/ und steht Ihnen ab dem Tarif-S zur Verfügung.

Sie können unter Ihrer Macbay-Webadresse eigene Webseiten (z. B. aus RapidWeaver oder iWeb) veröffentlichen. Wahlweise können Sie auch die Macbay-Homepage – bestehend aus den Bereichen Blog, Fotos, Download und Kalender – zum Veröffentlichen eigener Inhalte verwenden. Die Aktivierung der Macbay-Homepage erfolgt im Kundenbereich unter dem Menüpunkt „Account“ → „Webseiten“.

Hinweis:
Die Verwaltung der Macbay-Homepage erfolgt direkt unter Ihrer Macbay-Webadresse nach der dortigen Anmeldung mittels Ihres Benutzernamens und Passwortes. Sie können dann Ihren Blog aktualisieren oder Fotos in Ihrer Galerie verwalten.

Möchten Sie Ihre eigene Webseite veröffentlichen, können Sie diese Seiten per FTP oder WebDAV auf Ihre Disk kopieren. Sie finden das passende Startverzeichnis auf Ihrer Disk unter: Verzeichnisschutz → websites → IhrBenutzername.macbay.de .

Legen Sie dort die Datei index.html b und ggf. weitere Dateien und Ordner ab, welche Sie unter Ihrer Macbay-Webadresse anzeigen möchten.

Macbay-Homepage

Wenn Sie noch keine eigenen Daten unter Ihrer Macbay-Webadresse abgelegt haben, wird die Macbay-Homepage (Blog, Fotos, Download und Kalender) automatisch angezeigt. Vorraussetzung dafür ist, dass Sie im Kundenbereich unter Account → Webseiten die Option Macbay-Homepage aktiviert haben.

Sind eigene Webseiten vorhanden, können Sie Ihre Macbay-Homepage auch weiterhin aufrufen. Ergänzen Sie dazu Ihre Macbay-Webadresse mit /mb/ wie in folgendem Beispiel: http://IhrBenutzername.macbay.de/mb/.

Hinweis:
Die Bereiche Blog und Kalender der Macbay-Homepage können nicht mit einem Verzeichnisschutz versehen werden!

Weiter zu Schnelleinstieg: Domains