Sicherheit V3

Die Server unserer neuen Plattform sind alle in einem RAID10 sowie manchen RAID5 eingerichtet. Da man sich aber grundsätzlich nie 100%ig auf RAID verlassen sollte – egal in welchem Level – haben wir tägliche 1:1 Backups, um gegen mögliche Hardware-Ausfälle gut gewappnet zu sein.

Diese lokalen Server-Backups sind natürlich nicht direkt für die User zugänglich, insofern sollten eigene lokale Backups erstellt werden, sofern der gebuchte Speicherplatz dies erlaubt. Abgesehen von der entsprechenden Funktion im WebApp-Installer (Softaculous) stellen wir demnächst noch ein weiteres Modul mit mehr Möglichkeiten zur Verfügung.
 
In diesem Modul können dann auch echte Offsite-Backups erstellt werden, wofür wir zusätzliche Server in einem zusätzlichen RZ hinzu buchen werden. Neben  Backups planen wir, dort zusätzlich ein Echtzeit-Failover-Konzept umzusetzen, damit bei einem echten Ausfall etwaige Unterbrechungen auf ein Minimum gesenkt werden können.
 
Das Thema Sicherheit hat bei uns einen extrem hohen Stellenwert bekommen. Leider war es im „alten“ Macbay einfach nicht möglich, entsprechende Konzepte umzusetzen. Die künftigen Konzepte für die neue Plattform werden erst der Anfang sein, um Enterprise-Security-Level auf einem bezahlbaren Niveau anbieten zu können.
 
Für das Thema Webseiten-Sicherheit (Webseiten-Hacks, Account-Diebstahl etc.) wird hier ebenfalls in Kürze aufgerüstet, um nicht nur auf Server-, sondern auch auf Software-Ebene hohe Standards anbieten zu können.