Semikolon im Adressbuch

   Aktualisiert am

Wer unseren aktuellen Sync-Service nutzt für den Abgleich von Kontakten auf seinem Mac, hat eventuell schon einen kleinen Fehler bemerkt in den Firmen-Namen. Diesen wurden nach einem Sync zahlreiche Semikolon hinzugefügt.

Dieser Bug ist inzwischen beseitigt. Um nun die unerwünschten Semikolon zu beseitigen, muss in der Kontakte.app / Adressbuch.app der Sync für die betroffenen Kontakte reinitialisiert werden.

Wenn nicht so viele Kontakte davon betroffen sind, kann das am einfachsten manuell durchgeführt werden, indem bei einem betroffenen Kontakt ein Feld z.B. Adresse oder Notiz bearbeitet wird (nicht das Feld mit dem betroffenen Firmen-Namen!). Dies veranlasst beim Addressbuch-Client eine Synchronisation durchzuführen und die Semikolon zu beseitigen.

Bei vielen betroffenen Kontakten gibt es einen Workaround, um alle Kontakte neu zu synchronisieren. Wer seine Kontakte in Gruppen gegliedert hat, sollte die Anleitung inkl. Punkt 1 + 6 befolgen, alle anderen von Punkt 2-5:

1. für jede Gruppe einen lokalen Ordner im Finder (z.B. auf dem Schreibtisch) anlegen
2. Datensicherung – alle Kontakte markieren und als vCard exportieren, z.B. per Rechts-Klick oder Ablage-Exportieren)
3. alle Kontakte (pro Gruppe) in einen lokalen Ordner verschieben, z.B. per Drag and Drop oder Export
4. alle Kontakte aus dem sync.macbay.de Account löschen (markieren und entfernen)
5. die im/in lokalen Ordner/n gespeicherten Kontakte per Drag and Drop wieder in das Adressbuch (bzw. die Gruppen) ziehen oder importieren
6. beim importieren von Kontakten, die mehreren Gruppen zugeordnet waren, taucht eine Dupletten-Warnung auf. Diese mit „Importieren“ bestätigen, um ein Duplikat zu vermeiden