Archiv des Autors: Macbay Team

Email Abholung von – statt Weiterleitung an – Gmail

Um die Email-Nachrichten von Ihrem Macbay-Account an Google-Mail weiterzuleiten, sollten Sie dafür die Abholfunktion auf Google an stelle der Weiterleitungsfunktion auf Macbay nutzen. So können die Abholung von Nachrichten fremder Konten in Google bequem einstellen:

(Klicken Sie auf das erste Bild um die Galerie anzuzeigen, in der Sie bequem mit den Pfeiltasten navigieren können)

1. Melden Sie sich in Ihrem Gmail-Account an und gehen in die Einstellungen

Melden Sie sich in Ihrem Gmail-Account an und gehen in die Einstellungen

2. Gehen Sie zu „Konten und Import “ –> „Nachrichten von anderen Konten abrufen“

Gesehen Sie zu „Konten und Import “ –> „Nachrichten von anderen Konten abrufen“

3. Tragen Sie im neuen Fenster die Email-Adresse ein, von der die Nachrichten abgeholt werden sollen

Tragen Sie nun die Email-Adresse ein, von der die Nachrichten abgeholt werden sollen

4. Ignorieren Sie die „Gmailify“ Meldung

Ignorieren Sie die „Gmailify“ Meldung

5.  Richten Sie für Ihre abgeholten Nachrichten ein eigenes Label (=Ordner) auf Gmail ein …

Richten Sie für Ihre abgeholten Nachrichten ein eigenes Label (=Ordner) auf Gmail ein …

6. … um diese Nachrichten leichter aufzufinden. Fertig.

… um diese Nachrichten leichter aufzufinden.

Ungewöhnlich hohe Zahl kompromittierter Mail-Konten

Liebe Macbay-Kunden

seit einigen Tagen gibt es Probleme bzgl. Mail-Versand und –Empfang, die damit zusammen hingen, dass offenbar einige Mail-Konten in Folge der Verwendung unsicherer Passwörter kompromittiert wurden. Man kann auch sagen: In letzter Zeit wurden zu viele Mail-Konten gehackt in Folge von unsicheren Passwörtern. Weiterlesen

acorn_mac

Acorn 6 – Adobe Cloud Alternative ab 11,88 €

Seit knapp einem Monat ist das Bildbearbeitungsprogramm Acorn (*) in Version 6 erhältlich. Zur Einführung bietet der Hersteller Flying Meat seit kurzem noch einen Rabatt von 50% auf den regulären Verkaufspreis an an für aktuell 16,99 € (Mac-App-Store), wo der initiale Download kostenlos ist und der Betrag erst nach einer 14-tägigen Probephase fällig werden. Wer den Hersteller direkt unterstützen möchte, spart sogar  2,- € bzw. mehr, da Flying Meat das Programm im eigenen Shop anbietet für 14,99 $ (lt. aktuellem Umrechnugs-Kurs: 11,88 €).

Weiterlesen

Neue Services für WordPress Nutzer: mPress

Hier geht es direkt zu unserem neuen Managed WordPress Service „mPress“


WordPress-Webseiten aufzusetzen und sicher zu betreiben bedeutet viel Aufwand und verschiedene Kompetenzen. Dazu zählen die folgenden

Inhaltlichen Aspekte

  • Webseiten-Konzept erstellen
  • Theme auswählen und Layout anpassen
  • Navigation & Sitemap konzipieren
  • Texte & Medien erstellen
  • Co-Autoren anlegen
  • Webseite testen, Inhalte veröffentlichen und bewerben usw.

Doch sobald und eigentlich noch bevor Ihre Website „online“ ist, gibt es eine Menge technische Aspekte zu berücksichtigen, vor allem in punkto Sicherheit, Erreichbarkeit und Ausbau der Seite

Technische Aspekte

  • Regelmäßige Sicherheits-Kopien anlegen & überwachen / Backup
  • Schutz vor Hackern und anderen Angreifern von außen / Security & Hacker Prevention
  • Überwachung der Erreichbarkeit / Monitoring
  • Wiederherstellungs-Prozedere / Failover & Recovery
  • Aktualisierung des WordPress-Core, Plugins & Themes / Updates & Security
  • Leistungsoptimierungen für schnelle Ladezeiten / Performance

Diese Punkte zu vernachlässigen birgt das Risiko, dass die Seite oder einzelne Bereiche nicht erreichbar sind, gar nicht oder fehlerhaft funktionieren, oder nur mit langen Ladezeiten erreichbar sind. Kein Wunder, dass große Webseiten, Portale und auch Online-Magazine von ganzen Technik-Abteilungen geführt werden. Für kleinere Webseiten-Projekte reicht es vielleicht je einen WordPress-Programmierer und einen Server-Administratoren zu beschäftigen.

Doch neben dem Tagesgeschäft bedeutet dies ebenfalls zusätzlichen Aufwand: alleine das Anheuern, Einarbeiten und Betreuen von technischen Mitarbeitern kann viel Zeit kosten, erst Recht wenn man selbst kein Techniker ist.

Künftig können Sie unseren Managed WordPress Service buchen für sämtlichen technischen Aspekte. Sie finden das Angebot unter mPress

Neue Spam-Filter

 

SPAM

Beschreibung

Bisher musste jeder Email-User seine Spam-Filter umständlich in seinen Email-Einstellungen aktivieren und konfigurieren. Doch damit ist endlich Schluss! Wir haben ein neues System implementiert, was das Aufkommen an Spam-Mails gegen Null gehen lässt. Und besser noch: fälschlicherweise als Spam eingeordnete „gute“ Emails – sogenannte „false positives“ gehören nun der Vergangenheit an (mit einer Treffsicherheit von aktuell 98,75%).

Mit unseren neuen Spam-Filter brauchen Sie den Spam-Schutz in Ihren Email-Einstellungen überhaupt nicht mehr aktivieren. Ja, Sie sollten ihn sogar nach Anmeldung Ihrer Domain bei unserem neuen Spam-Schutz die bisherigen Spam-Filter besser deaktivieren!

Anmeldung

UM IHRE DOMAIN für die neuen Filter ANZUMELDEN, benutzen Sie bitte unser

Formular

Betreff: Spam-Schutz
Nachricht: hier tragen Sie Ihre Domain ein

Das war’s! Damit Sie künftig die Kontrolle behalten und individuell festlegen, was Spam ist und was nicht, haben wir Ihnen mit dem neuen Filter-System noch ein paar zusätzliche Funktionen bereit gestellt:

  • Trefferquote von 99,98 % und 98,75 % False Positives
  • Whitelisting (bestimmte Domains / URLs von der Filterung ausnehmen)
  • Blacklisting (bestimmte Domains / URLs blockieren)
  • Quarantäne (hier werden Nachrichten zwischengespeichert, die nicht eindeutig als Spam identifiziert werden konnten, mit Reporting, Freigabe und Lösch-Funktion)
  • Report Spam (Spam-Filter trainieren)
  • Mail-Log (Übersicht aller eingehenden Nachrichten sowie der Status, ob & warum Mails in zugestellt, abgewiesen oder in Quarantäne verschoben wurden)

Weitere Hinweise und Anleitungen erhalten Sie mit der Anmelde-Bestätigung.

Falls Sie Ihre Nachrichten von Macbay an ein externes Mail-Konto weiterleiten, sollten Sie lieber die Abhol-Funktion (Sammeldienst) dieses externen Kontos benutzen, falls das möglich ist. Hier finden Sie exemplarisch eine Anleitung für Gmail.

Spam Quarantäne

Es kann vorkommen, dass vereinzelte Nachrichten keine eindeutigen Spam-Merkmale aufzeigen und trotzdem von Ihnen als unerwünschte Werbung empfunden werden. Dazu gehören in seltenen Fällen bestimmte Transaktions-Emails, also Benachrichtigungen von Online-Diensten oder auch Newsletter. In beiden Fällen hängt die Zustellquote stark davon ab, ob diese Online-Dienste bzw. Newsletter-Versender über sauber konfigurierte Mailserver versenden. Falls das nicht der Fall ist, könnten solche Nachrichten in der sogenannten Quarantäne landen.

Über diese Quarantäne erhalten Domain-Admins täglich einen Domainbericht mit Freigabe, Whitelist- und Blacklist-FuktionenDamit können Sie Nachrichten, die nicht eindeutig als Spam identifiziert werden konnten, nachträglich mit einem Klick freigeben oder dauerhaft sperren.

Für die ersten 2-3 Wochen ist es sinnvoll von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, um etwaige False-Positives zuzulassen. Private Nachrichten von regulären Absendern an Sie werden i.d.R. mit 99,99%-er Sicherheit korrekt zugestellt. Sobald Sie über 2-3 Wochen hinweg keine False Positives mehr in den Berichten vorfinden, können Sie den Bericht auch bequem mit einem Klick wieder abbestellen.

SVG-Dateien unter WordPress nutzen

Seit dem Update auf 4.7.1 unterstützt WordPress den Upload und Anzeige von SVG-Dateien nicht mehr nativ.

Wie in einem Artikel auf WP-Bibel.de gut beschrieben, müssen hierfür in der functions.php einige Anpassungen vorgenommen werden:

/**
 * Upload von SVG-Dateien in die WordPress-Mediathek erlauben
 * https://wp-bibel.de/snippet/upload-von-svg-dateien-erlauben
 */

function wp_bibel_de_cc_mime_types($mimes) {
 $mimes['svg'] = 'image/svg+xml';
 return $mimes;
 }
 add_filter('upload_mimes', 'wp_bibel_de_cc_mime_types');

Was ist ein SSL-Zertifikat?

[toc]

NEU (seit 15.04.2017): ALLE DOMAINS AUF v3 erhalten automatisch SSL-Zertifikate!

Was Ist ein SSL-Zertifikat?

Ein SSL-Zertifikat ist Code auf dem Webserver, das Ihre Online-Kommunikation absichert. Stellt eine Webbrowser eine Verbindung zu Ihrer gesicherten Website her, ermöglicht das SSL-Zertifikat eine gesicherte Verbindung. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem Versiegeln eines Briefs vor dem Versenden. Weiterlesen